10 Dinge… über mich!

Gerade ging ja die 5-facts-about-you-Welle auf Instagram rum und ich LIEBE solche Posts einfach! Ich lese so gerne persönliche Dinge von meinen Lieblingsbloggern (hört es sich jetzt an, als würde ich stalken???). Es ist einfach total schön, wenn man das Gefühl hat, eine Person dadurch besser kennenzulernen (jetzt hört es sich so an, oder?) und wenn ich ehrlich bin, finde ich in jedem Post etwas, das ich sofort unterschreiben würde. Wahrscheinlich liegt das daran, dass wir Blogger uns in vielerlei Hinsicht ähneln, gerade, wenn es um typische Bloggerdinge, wie Statementketten, Sweet Tables oder unsere Instagram-Vorliebe geht.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe heute einen facts-about-me-Post und hoffe, ihr lest sowas auch so gerne, wie ich! :D

1) Ich bin unglaublich leicht von Dingen abzulenken! Nach der Überschrift meines Posts habe ich erstmal meinen alten Geldbeutel aus- und den wunderschönen neuen Geldbeutel, den ich letzte Woche zum Geburtstag bekommen habe, eingeräumt. Und wenn ihr mir jetzt .B. ein Stück Kuchen, oh Kuchen… … … ;-)

2) Ich habe immer – wirklich immer – eiskalte Hände und Füße! Nicht nur jetzt, wo sich der Winter diesen tollen Spaß erlaubt und einfach nicht verschwinden will, auch im Sommer bei 20° Außentemperatur. Ganz schlimm wird es, wenn ich Unterzucker habe, das merke ich dann selbst nicht so richtig, aber mein Mann erkennt daran schon, dass ich dringend was zu essen brauche.

3) Nachdem ich jahrelang (schon seit meinem 18. Geburtstag) alles für meine Küche in rot gekauft habe, würde momentan am Liebsten alles in Pastelltöne tauchen.

4) Wenn ich sauer oder sehr nervös bin, knicke ich mit mit meinem Knöchel ganz weit nach außen, bis es weh tut. Und ich fange an, an meinen Fingern rum zu zupfen. Beides fällt mir erst auf, WENN es weh tut. :-/

5) Ich kann mich nie für etwas entscheiden. Es ist wirklich das Schlimmste für mich, wenn ich mich unter Druck entscheiden muss, da kommt zu 100% das Falsche dabei raus. Jüngstes Beispiel dafür ist mein Brautschuhdilemma. Davon werde ich euch in den nächsten Tagen aber ausführlicher berichten.

6) Ich bin gerade besessen von Spitze! Spitze ist für mich schlichtweg der schönste Stoff der Welt. Ich mag sie schon, seit ich ein kleines Mädchen war und freue mich deswegen wahnsinnig darüber, dass sie gerade so in ist.

7) Früher konnte ich jeden Tag Schokolade essen, nein, eigentlich war ich ziemlich ungenießbar, wenn ich nicht meine tägliche Ration gekriegt habe, seit ein paar Jahren esse ich aber so gut wie keine Schokolade mehr. Nicht weil, ich damit was erreichen will, sondern einfach deswegen, weil ich kein Verlangen mehr danach habe.

8) Ich liebe Suppen, aber ich hasse alle warmen Getränke. Sei es Tee, Kaffe oder warmer Kaba, ich kriegs nicht runter. Tee trinke ich nur, wenn ich sehr krank bin.

9) Ich mache mir jetzt schon Gedanken, wie mein Bauchnabelpiercing aussehen wird, wenn ich schwanger bin. Das Piercing selbst kommt dann raus, das ist klar, aber was wird dann aus dem Piercingloch? Wird es sich so “verziehen” wie Tattoos auf Bäuchen? Horrorvorstellungen ohne Ende…

Brautkleiddetails

10) Weiß ist meine absolute Lieblingsfarbe und trotzdem wird auf unserer Hochzeit alles (neben einer zweiten Farbe) cremefarben werden. Natürlich, damit es zum Kleid passt, das cremefarben ist, auch wenn es auf dem Bild fast weiß aussieht. ;-)

 Tiger

 Habt einen schönen Abend!

Karo

Comments

  1. Ich bin schon total gespannt auf das Brautschuhdilemma!

  2. Ach Karo, der Beitrag ist herrlich, ich schmunzel mir hier einen ab ;) Ich bin ebenso gespannt auf die Brautschuh-Dilemma-Geschichte und hoffe, dass sie noch ein gutes Ende genommen hat?
    Ich war glaube ich schon zu lange nicht mehr hier (Schande über mein Haupt!), du hast was am Design geändert oder? Sieht super aus! Vorallem der Hintergrund ist toll! Hast du den selbst gemacht?

    So viele Fragen und liebe Grüße von
    Franziska

Speak Your Mind

*